Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘ARTE’

Helge hat die Buxe voll

Der liebe Herr Schneider zieht wieder durchs Land und wird auch uns Österreicher beehren, dray mal sogar:

26.05.2011, Graz, Kasemattenbühne
27.05.2011, Wien, Stadthalle Halle F
28.05.2011, Wien, Stadthalle Halle F

Tickets sind noch zu haben, doch wer zuletzt kommt den frisst das Leben. Für unsere Deutschen und Schweizer Freunde kommt die Buxe auch nicht zu kurz, alle Termine gibts dann nach dem Klick auf HIER.

Und die Pressekonferenz zum Aktuellen Programm darf ich euch nicht vorenthalten hat mir der Helge heute im Traum geflüstert:

Und wer jetzt Lust bekommen hat auf die skurile, abstruse Genialität dieses Freaks, der darf Heute (bzw Morgen) am 07.01.11 um 0:16 auf ARTE, die Abenteuer des gefürchteten Doc Snyder nicht verpassen.

Alsodamithimbeeren,
ich muss weiter…

Read Full Post »

Hab gerade eine kleine Raportage über Baile Funk aka Funk Carioca gefunden.
Danke Arte Tracks…

Read Full Post »

Es ist wahr, die alte Flimmerkiste TV, als Nachfolger meines heißgeliebten Transistorradios, gehört zu einer vom Aussterben bedrohten Gattung. Da das Angebot streambarer Medieninhalte bereits umfassender  als jede Videothek/jedes TV-Senderprogramm ist, verbringt man seine Zeit lieber mit individuell ausgesuchten Inhalten, anstatt den vom staatlich geförderten Sender vorgesetzten Kram zu vertilgen. Ich bekenne mich schuldig, auch ich sehe kaum noch Fern. Und wenn, dann nur Dokumentationen, wie etwa Universum oder ARTE-Geo-Reportagen. Ab und dann schleicht sich noch ein Samstag-Nachmittag-Fernsehtag ein, an dem Serien, wie Big Bang Theory, How I Met Your Mother am Programm stehen.

Solch ein Programm ist aber Mangelware für den Werktag. Das führt eben zur Unterhaltungsrunde durch YouTube, Streamseiten oder Vimeo. Aber auch das Internet durchläuft denselben Lebenszyklus als Unterhaltungsmedium, wie etwa das Fernsehen. Ja. Es ist immer dasselbe. Nämlich PORNO!. Die sexuelle Lust und das Pornogeschäft haben das Fernsehen erst etabliert, da dies der erste wirtschaftliche Realfaktor war, den das TV hatte. Aber wie ist es mit dem Internet? Als die Technologie für das Fernsehen reif genug war, wurde mit der Aufräumarbeit begonnen und jegliche Art von sündhafter Sinnlichkeit, wie Nacktheit, Sex et ali zensiert.

Das scheint aufgrund der enormen Tiefe, Unüberschaubarkeit und Größe des Internets nicht wirklich möglich zu sein. Zumindest noch nicht. Ich habe zwar gehört, dass 10-minütiges Anschauen von Frauenbrüsten das Herzinfarktrisiko um 50% senkt, aber habe ich auch gehört, dass zu häufiges Pornosehen scheinbar depressiv macht. Gibt für beides Studien. Einfach mal nach Fraunhofer Institut+Busen+Studie googlen/bingen oder was auch immer.

Total vom Thema abgekommen, sollte zumindest mein heutiges TVnet-Programm ankommen. Und hier präsentiere mit tosender Begeisterung:

  • BLU – Big Bang Evolution

  • 1 million frames per second

  • Time Warp

Des weiteren empfehle ich die Seite http://www.TVThek.orf.at .

Es ist Sonntag, ein Tag, den ich gar nicht mag, weil ich mich sonntags viel zu viele Fragen frag…(Fettes Brot)

Dem bin ich mit obigen Videos entgangen, also schaut rein!

Read Full Post »

So ich möchte nochmal auf meinen Beitrag Black and proud, vom 21.04.2010, zurrückkommen.

Ich hab am Ende des Beitrages auf die Doku (Schwarz und Stolz: Die Geschichte der Black Music, ARTE, 22.04.2010, 22:15 Uhr) hingewiesen.
Das war nur der erste Teil.

Part 2 wird morgen, Donnerstag den 29.04.2010, um 22.05 Uhr auf ARTE ausgestrahlt.

Und wer den ersten Teil verpasst hat, bzw wer sich die Doku nocheinmal zu Gemüte führen will, der kann das unter folgendem Link machen:
Schwarz und Stolz, Doku zum ansehen auf ARTE.tv

Dann will ich euch noch gleich ARTE+7 vorstellen.
Hier kann man sich bestimmte Beiträge, die auf ARTE gesendet wurden, online, unentgeltlich und zu jeder Zeit (aber nicht ewig, immer 7 Tage zurrück) ansehen. Ganz nettes Feature wenn man mal etwas verpasst hat, oder nocheinmal sehen will.

Also morgen zur Abwechslung mal die Glotze am Abend einschalten 😉

greez
alles OK

Read Full Post »