Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Drumandbass’

 

Get ready Jungle-massive…

 

Marley Power…..

 

Good guy, double feature. Easy as light up!

 

EVER-red-yellow-GREEN

 

Ähm, fuck it, third support cause of mad, burning, junglist feeling

 

And, like the following phrase; Last, but not least:

Read Full Post »

ausdubstria

Nach dem Vorbild von martone.de, werd ich mal mit der Austrian Edition der  „Dubstep Produzenten der Nation“ beginnen.

Dubstep ist bereits vollkommen in die österreichische „Electronic-Dance-Music“-Szene integriert und bei vielen Events nicht mehr wegzudenken. Bei vielen DNB-Parties, welche in Österreich bereits in die Schublade der Redundanz-Veranstaltungen gehören, wird am zweiten Floor Dubstep gespielt weil diese Gattungen durchaus voneinander abkupfern bzw zusammen sehr gut funktionieren (von den BPM mal abgesehen) und sich Dubstep unter anderem aus DNB entwickelt hat. (Darum ist auf DNB.at auch um sehr viel mehr traffic als auf Dubstep.at oder breaks.at) [edit: Natürlich haben bzw hatten auch Garage, 2-Step, Grime, Dub und viele mehr, großen Einfluss auf die Entwicklung, diese haben sich aber ,meiner Meinung nach, in Österreich nicht in dem Ausmaß etabliert wie DNB und Dubstep!]
Die Fangemeinde reicht vom Großstadtpiraten bis hin zum Landoi und noch viel weiter. Und wenn die Nachfrage stimmt dann häufen sich auch die jenigen die den Hungernden zu fressen geben, Dubstep aufs Maul, quasi. Dj´s, Produzenten, Labels, Veranstalter, von allen ist reichlich vorhanden und langsam wird das alles beinahe unüberschaubar, was auch sehr positiv ist weil dadurch immer wieder etwas zum Vorschein kommt was bisher in den Schatten der großen Beschallungsanlagen versteckt blieb.
Darum will ich mich darum kümmern und versuchen ein bisschen Licht in die Angelegenheit zu bringen, so weit es mir möglich ist, versteht sich.

Für Anregungen, Informationen, Tipps und weiss der Hund was noch, bin ich natürlich immer offen und gern bereit diese entgegenzunehmen und mich darum zu kümmern.

Ich werde demnächst mit dem ersten Beitrag dazu hier landen, vorher werd ich noch recherchireren, notieren und evaluieren, wie ich die Serie organisieren werde.

Read Full Post »

So nach der „Kinderzimmer Radiosession mit dem Wiener-RSO auf Fm4“, dem einen oder anderen Bier und dem Cutten des homecookin Mitschnittes incl. Samplen der eigenartigen Laute der Moderatoren und als Intro bzw Outro wieder eingefügt, schleicht sich schon so manch ein Fehler in mein Rechtschreibsystem, sodass ich sogar das Schreiben selbst als höchst amüsant empfinde.
Und wenn ich noch mehr Videos in der Tube kucke dann komme ich, wahrscheinlich, vor lauter posten nicht mehr ins Bett und müsste es morgen wie Ferris machen. Aber für einen halben Tag zahlt sich die ganze Bürokratie gar nicht aus.
Trotzdem werde ich nur dieses eine Video (ps.: und noch eins, und noch einen Dubstep-Mix und dann noch einen DnB-Mix) posten, das sowieso schon eine Weile draussen ist und sicher für einige von euch nichts neues sein dürfte, präsentieren.
Aber es ist definitiv eines der besten Songs auf dem neuen Gorillaz Album.
Plastik Strand.
Und zum Video kann ich nur einen wohlbekannten Film zitieren dessen Titel ich nicht erwähne weil überflüssig (Und wer es trotzdem nicht weiß: Es ist König der Löwen):

Nur wenige Menschen verstehen die Psychologie des Umgangs mit einem Highway-Polizisten. Der normale Raser würde in Panik (wie heisst es im Logo so schön?) geraten und sofort rechts ranfahren. Das ist falsch. Es weckt das Misstrauen des Polizisten. Bring ihn dazu, dich zu jagen.

Und sobald man die Hackennase von Bruce Willis erkennt, gehts erst richtig los. Wieviel Maguey-Würmer hat den der Typ intus?
Keine Ahnung, erinntert mich aber an Kurt Russel aus dem Film von Herrn Tarrantino.
Naja, so fasel ich um den heissen Brei herum.
Hier Video…:.:

Leider ist in den „empfohlenen Videos“ noch eins das ich euch hUnter die Ohren halten muss.
Aber dazu sag ich nicht mehr viel ausser dass es einer der anderen besten Songs des Albums ist.
Besorgt euch das Album, es ist, wie jedes Gorillaz Album, sehr sher zehr zu empfehlen.

Ausserdem:
Gorillaz – stylo (MAK dubstep mix) by MAKstep

(würde mich auch schon weeder an etwas erinnern aber dann würde ich diesen Post, und alle anderen die ich noch vorhabe zu erstellen, nie vollenden)

und:

Gorillaz-Superfast-Jellyfish-Don-Diablo-Remix by Hypetrak

Wer genauer auf Soundcloud kuckt findet auch das eine oder andere Original….

Sohw dhannn
sea yah onalien

lmst drnkn OK

Read Full Post »